Die Storchenscheune Bornheim

  • pflegt verletzte oder kranke Vögel und wildert sie später aus.
  • nimmt vorübergehend hilflose, kranke oder verletzte Jungvögel auf.
  • beherbergt invalide, aber fortpflanzungsfähige Weißstörche und wildert deren Jungen aus.
  • dokumentiert allgemeine Daten zum Körpergewicht und Nahrungsbedarf.
  • wertet Kadaverfunde nach möglichen Todesursachen aus.
  • dokumentiert die Wirkung von Schutzmaßnahmen an Stromleitungen.

Sie wird mit Unterstützung der Ortsgemeinde getragen und zum überwiegenden Teil von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Aktion PfalzStorch betrieben.

 

© 2010, by Aktion PfalzStorch e. V.     |     Impressum & Datenschutz